Cart

Coupon Code: AQUA10 Copy Code

Kostenloser Versand ab CHF 200.
Image of AquaNatura GmbH

MAUNAWAI Pi®PRIME Quelle K2 (niedriger Kalkgehalt)

Sonderpreis
SFr. 447.00 SFr. 449.95

  • Funktioniert ohne Strom & ohne Wasseranschluss
  • Geeignet für weiches Leitungswasser bis 15°fH
  • Geprüft und getestet seit 1996
  • Keramikfilter filtert feinste Mikropartikel bis zu 0.18 Mikron
  • Kokos-Aktivkohle (Hightech) entfernt effizient Schadstoffe wie Pestizide/Medikamentenrückstände/Hormone/Schwermetalle
  • Langzeitanalysen bestätigen die Güte
  • Mundgeblasener Glastank mit oder ohne Blume-des-Lebens
  • Originale PI® Technologie mit hohem Herstellungsaufwand
  • Reinigt und vitalisiert das Wasser nachweislich
  • Versandspesenfreie Lieferung
  • Wohlschmeckendes Trinkwasser - auch bei mit Salz enthärtetem Leitungswasser..
Bestimmen Sie das Motiv:
Menge
 
Checkout Secure
Checkout Secure

5 Ihrer Vorteile:

  • Image of Sichere Bestellung
    Sichere Bestellung
  • Image of Portofrei ab CHF 200
    Portofrei ab CHF 200
  • Image of Höchste Qualität
    Höchste Qualität
  • Image of Persönliche Beratung
    Persönliche Beratung
  • Image of Schweizer Vertrieb
    Schweizer Vertrieb

Beschreibung 

Der Natur abgeschaut - die edle PI®PRIME K2 Quelle ist ein  Wassersystem auf Basis eines Gravitations-Wasserfilters mit einem Vorratsbehälter aus mundgeblasenem Glas und neuester PI Technologie im Innern, sorgt sie für eine hervorragende Trinkwasserqualität. MAUNAWAI Wasserfiltersysteme wurden geprüft & getestet seit 1996!  Dank ausgewählten Filtermaterialien entsteht ein von Schadstoffen, Mikropartikeln und Keimen gereinigtes Wasser, welches zudem eine feine Mineralisierung aufweist und besonders angenehm im Geschmack zu trinken ist.

Eignung

Das PI®PRIME K2 Wassersystem eignet sich im Speziellen zur Ergänzung bei üblichen Enthärtungsanlagen auf Salzbasis in Ihrem Hause, oder bei mineralienbefreitem Wasser aus Osmose-Filteranlagen, um dieses ganz fein wieder zu mineralisieren und damit auch einen bekömmlichen leicht basischen pH-Wert zu erzeugen. 

Filtern Sie Ihr weiches  Leitungswasser ab 0°fH (Osmose) bis 15°fH (französische Härte)mit dem PI®PRIME K2 Wassersystem nachweislich frei von Schadstoffen, wie Chlor, Medikamentenrückständen, Hormone, Pestizide, Fungizide, Nitrat, Schwermetalle, Uran, Arsen und vieles mehr. Langzeit-Belastungsanalysen zeigen hervorragende Werte und Langlebigkeit der PI®PRIME Filterelemente. 

Wasserbelebung durch neueste PI Technologie

Die PI Filterkartusche ist mit 20 aufeinander abgestimmten Bio-Keramiken (Zeolith, Shungit, Turmalin, EM Keramik etc.) ausgestattet und erzeugt damit eine leicht mineralisierte und basische Wasserqualität entsprechend hochwertigem Quellwasser. 

Dieser naturgemässe Filtrierprozess des frei stellbaren PI®PRIME K2 Tischwasserfiltersystems geschieht mithilfe der Schwerkraft (Gravitationsfilter) und kommt ganz ohne Wasseranschluss - ohne Strom - ohne Druck - ohne Chemie aus.  

Hochwertige Materialien 

Der obere Tank, der Einfüllbehälter für das Leitungswasser, Kartuschenhalter, Deckel und Sockel, sowie die Hülle der Filtermodule sind aus SAN-Kunststoff. Der hochwertige SAN-Kunststoff enthält keine Weichmacher und ist frei von Bisphenol-A (BPA). Er erfüllt alle Anforderungen, die weltweit an Kunststoffe im Lebensmittelkontakt gestellt werden und ist geschmacks- und geruchsneutral.

Der untere Glastank, in dem ihr gefiltertes Wasser aufbewahrt wird und abgezapft werden kann, ist ein mundgeblasener Trinkwasser Behälter aus Glas, welcher von erfahrenen, tschechischen Glasbläsern von Hand gefertigt wird. Kleine Einschlüsse und Unregelmäßigkeiten im Glas sind der Beweis der besonderen Herstellung. Der Glasbläser bringt das noch glühende, blaue Kristallglas (ohne Blei) in seine Form und beginnt durch kontrolliertes Drehen, Heben und Blasen das Produkt zum Formen. Ist das Werkstück fertig, gibt er durch einen kleinen Schlag auf die Grundform den Glasbehälter von dem langen Glasbläserrohr frei. Die blaue Farbe des Glastanks gibt dem MAUNAWAI® Wasser guten Schutz gegen Lichteinstrahlung und das Wasser wirkt auch im Sommer angenehm erfrischend.

Die Blume-des-Lebens

Diese Gravur wird von Hand mit Hilfe eines Sandstrahls angefertigt. Das Symbol "Blume des Lebens" ist besonders schön in seiner Ausdruckskraft. Mit 19 cm im Durchmesser bedeckt Sie den Boden des Glasgefässes. Sie gilt zudem als vollendete geometrische Form, die alle Möglichkeiten der geometrischen Grundformen beinhaltet.
Bekannt und berühmt wurde die "Blume des Lebens" vor allem durch den Autor Drunvalo Melchizedek. Die Blume des Lebens ist optisch eine große Aufwertung des Wassersystems, an der Sie sich täglich erfreuen. Sie können den PI®PRIME K2 Wasserfilter optional mit oder ohne Lebensblume wählen.   

    Spezifikationen

    Lieferumfang

    PIPRIME® K2 Wasserfiltersystem (weiches Wasser) mit Glastank inkl. Starter-Filterset: 

    • 1x PI®PRIME   Systemteile SAN Kunststoff (Gehäuse mit Einfüllbehälter & Kartuschenhalter, Sockel & Deckel)
    • 1x PI®PRIME  Glasbehälter (mit/ohne Blume-des-Lebens)
    • 1x PI®PRIME  Zapfhahn (Magnet-Wasserhahn)
    • 1x PI®PRIME K2 Filterkartusche (silberionenfrei)
    • 1x PI®PRIME Keramikfilter flach (NSF)
    • 1x Klinoptilolith-Zeolith Mineralsteine (300g)-> Quelle ohne Blume
    • 1x Edelsteinmischung (250g) -> Quelle mit Blume
    • 1x Oxosanum Reinigungstablette zur Desinfektion (MMS)
      Optionen 
      • Glasbehälter mit Lebensblume (Handgravur)
      • Glasbehälter ohne Blume 

      Technische Daten

      Masse  

      • 55 cm hoch
      • 30 cm breit (Durchmesser)

      Kapazität der Behälter 

      • Einfüllbehälter (oben): 4 Liter
      • Trinkwassertank aus Glas (unten): 8 Liter

      Filterwechsel

      Das PI®PRIME K2 Wasserfilter System braucht einen regelmässigen Filterwechsel. Aufgrund der hochwertigen Herstellung und dem zusätzlichen Keramik-Vorfilter, sind die Filterelemente von der Lebensdauer her allerdings sehr ergiebig. Sie filtern entsprechend der Belastung Ihres Leitungswassers (Sedimente) und der Wasserhärte Ihres Wohnortes wie folgt: 

      Wechselintervalle

      • Die PI®PRIME K2 Filterkartusche wechseln Sie alle 4 - 6 Monate (max.1 Jahr).
      • Der PI®PRIME Keramikfilter ist alle 8-10 Monate (max. 1 Jahr) zu ersetzen.
      • Die Zeolith-Mineralsteine / Edelsteine wechseln Sie ca. alle 4 - 6 Monate

      Wasserhärte Tabelle 

      °fH = französische Härte
      • 0 bis 15°fH (weich): PI®PRIME K2 wählen. Es wird kein Kalkpad benötigt.
      • 15 bis 25°fH (mittelhart): PI®PRIME K8  für mittelhartes Wasser wählen. Wechsel des Kalkpads alle 6-8 Wochen nötig.
      • 25 bis 32°fH (hart): PI®PRIME K8 für hartes Wasser wählen - Wechsel des Kalkpads alle 4 Wochen.
      • 32 bis 45 °fH (sehr hart): PI®PRIME  K8 für sehr hartes Wasser (SHW) wählen - Das entsprechende SHW Kalkgranulat ist alle 2-4 Monate, entsprechend dem effektiven Härtegrad zu wechseln.

      Um die Wasserhärte Ihres Wohnortes herauszufinden, können Sie sich in den meisten Fällen HIER  informieren oder Sie fragen bei Ihrer Gemeinde, respektive der Hausverwaltung, nach.

        Zusätzliche Informationen  

        MAUNAWAI Filtration - Die Natur als Vorbild 

        "Maunawai" bedeutet auf hawaiianisch "Bergwasser" und MAUNAWAI® Wasserfiltersysteme machen aus jedem Leitungswasser ein Wasser wie aus unberührten Bergquellen. Der Natur nachempfunden, sickert das Wasser durch verschiedene Schichten von PI® und Turmalin-Keramikkugeln, Quarz- und Korallensand. Zeolith-Elementen und EM-Keramiken. So wie bei einem Bachlauf, wird das Wasser durch diesen Vorgang gereinigt und belebt.

        Die ganzheitlich ausgerichteten MAUNAWAI Wasserfiltersysteme filtrieren das Wasser immer nach folgenden fünf Prinzipien:

        • Filtration,
        • Information
        • Optimierung
        • Harmonisierung
        • Biologische Verfügbarkeit

          Durch den umfassenden Filtrierprozess mit neuester PI Technologie wird das Wasser nicht nur von unerwünschten Stoffen gereinigt, sondern auch basisch gemacht, fein mineralisiert, naturgemäss strukturiert und geschmacklich aufgewertet. So erhält das gefilterte Wasser seine ursprüngliche Feinclustrigkeit und Zellgängigkeit wieder zurück.  

          Wassertropfen unter dem Dunkelfeldmikroskop 

          Schweizer Wasserkristall-Bilder (nach Emoto): Leitungswasser contra gefiltertes Wasser aus der PI®PRIME Quelle.

          Fazit: Strukturiertes Wasser ist lebendiges Wasser!

          Was bedeutet PI Technologie? 

          Hinweis: Die verwendete PI® Filterkartusche auf Basis der neuesten PI®-Technologie wird speziell nur für MAUNAWAI® hergestellt und ist ausschliesslich in MAUNAWAI® Wasserfilter-Systemen zu finden.   
          Grüner Tipp

          Nach Ablauf der Gebrauchszeit der PI®PRIME K8 Filterkartusche legen Sie diese in einen Stoffsack und schlagen Sie mit einem Hammer den unteren Teil der Kartusche auf. Die darin enthaltenen PI Bio-Keramiken inkl. EM Keramik können Sie in Blumentöpfe, für Zimmerpflanzen, im Garten oder den Kompost nutzbringend weiter verwenden. Die restliche Kartusche wird mit dem Haushaltsabfall entsorgt.

          Wie kann ich meine PI®PRIME K2  Quelle zusätzlich ausstatten?

          Nitrat im Wasser

          Wenn Sie an Ihrem Wohnort sehr nitrathaltiges Leitungswasser haben, empfehlen wir Ihnen einerseits Ihre PI®PRIME Quelle an einen nicht besonnten, eher dunkleren Ort zu stellen, um Algenbildung durch Lichteinfall zu vermeiden, - oder sich eine Öko-Schutzhülle aus recycletem Meeres-PET zuzutun.

          In landwirtschaftlich intensiv genutzten Gegenden, fallen oft auch höhere Nitratwerte in Gewässern und dem Grundwasser an. Benützen Sie zur Verlängerung der Lebenszeit des Keramikfilters und der Kartusche auch zwischen den Filterwechseln eine OXOSANUM Reinigungstablette.

            Edle Steine zum Einlegen in den Wassertank Ihrer PIPRIME Quelle können Sie separat bestellen:

            Alternative Wasserhähne zum Standard-Wasserhahn, wie zum Beispiel aus langlebigem Edelstahl, oder mit anti-bakterieller Ausstattung können Sie HIER ordern.

            Testresultate 

            Über ein Jahr hinweg wurden die Filterelemente der PI®PRIME Quelle mit zugesetzten schadstoffdotierten Lösungen geprüft, um deren Effizienz und Langlebigkeit zu belegen. 

            Bedienungsanleitung 

            Das PI®PRIME K2 Wassersystem wird inkl. einer umfassenden Montage- und Bedienungsanleitung geliefert und wenn Sie bei uns Ersatzfilter nachkaufen, erhalten Sie bei Bedarf eine kleine Wechseltabelle zur Orientierung beigelegt.


            Wasserqualität Schweiz

            Kassensturz Reportage:  CHEMIE im Schweizer Trinkwasser? 

            Aktuelle Wasserthemen 

            Finden Sie in unserem AQUA-BLOG  


              Versand
              Dieser Artikel wird mit der Schweizer Post direkt ab unserem Lager innerhalb von 2-5 Tagen geliefert. Portofrei ab CHF 200. 

              Beschreibung 

              Der Natur abgeschaut - die edle PI®PRIME K2 Quelle ist ein  Wassersystem auf Basis eines Gravitations-Wasserfilters mit einem Vorratsbehälter aus mundgeblasenem Glas und neuester PI Technologie im Innern, sorgt sie für eine hervorragende Trinkwasserqualität. MAUNAWAI Wasserfiltersysteme wurden geprüft & getestet seit 1996!  Dank ausgewählten Filtermaterialien entsteht ein von Schadstoffen, Mikropartikeln und Keimen gereinigtes Wasser, welches zudem eine feine Mineralisierung aufweist und besonders angenehm im Geschmack zu trinken ist.

              Eignung

              Das PI®PRIME K2 Wassersystem eignet sich im Speziellen zur Ergänzung bei üblichen Enthärtungsanlagen auf Salzbasis in Ihrem Hause, oder bei mineralienbefreitem Wasser aus Osmose-Filteranlagen, um dieses ganz fein wieder zu mineralisieren und damit auch einen bekömmlichen leicht basischen pH-Wert zu erzeugen. 

              Filtern Sie Ihr weiches  Leitungswasser ab 0°fH (Osmose) bis 15°fH (französische Härte)mit dem PI®PRIME K2 Wassersystem nachweislich frei von Schadstoffen, wie Chlor, Medikamentenrückständen, Hormone, Pestizide, Fungizide, Nitrat, Schwermetalle, Uran, Arsen und vieles mehr. Langzeit-Belastungsanalysen zeigen hervorragende Werte und Langlebigkeit der PI®PRIME Filterelemente. 

              Wasserbelebung durch neueste PI Technologie

              Die PI Filterkartusche ist mit 20 aufeinander abgestimmten Bio-Keramiken (Zeolith, Shungit, Turmalin, EM Keramik etc.) ausgestattet und erzeugt damit eine leicht mineralisierte und basische Wasserqualität entsprechend hochwertigem Quellwasser. 

              Dieser naturgemässe Filtrierprozess des frei stellbaren PI®PRIME K2 Tischwasserfiltersystems geschieht mithilfe der Schwerkraft (Gravitationsfilter) und kommt ganz ohne Wasseranschluss - ohne Strom - ohne Druck - ohne Chemie aus.  

              Hochwertige Materialien 

              Der obere Tank, der Einfüllbehälter für das Leitungswasser, Kartuschenhalter, Deckel und Sockel, sowie die Hülle der Filtermodule sind aus SAN-Kunststoff. Der hochwertige SAN-Kunststoff enthält keine Weichmacher und ist frei von Bisphenol-A (BPA). Er erfüllt alle Anforderungen, die weltweit an Kunststoffe im Lebensmittelkontakt gestellt werden und ist geschmacks- und geruchsneutral.

              Der untere Glastank, in dem ihr gefiltertes Wasser aufbewahrt wird und abgezapft werden kann, ist ein mundgeblasener Trinkwasser Behälter aus Glas, welcher von erfahrenen, tschechischen Glasbläsern von Hand gefertigt wird. Kleine Einschlüsse und Unregelmäßigkeiten im Glas sind der Beweis der besonderen Herstellung. Der Glasbläser bringt das noch glühende, blaue Kristallglas (ohne Blei) in seine Form und beginnt durch kontrolliertes Drehen, Heben und Blasen das Produkt zum Formen. Ist das Werkstück fertig, gibt er durch einen kleinen Schlag auf die Grundform den Glasbehälter von dem langen Glasbläserrohr frei. Die blaue Farbe des Glastanks gibt dem MAUNAWAI® Wasser guten Schutz gegen Lichteinstrahlung und das Wasser wirkt auch im Sommer angenehm erfrischend.

              Die Blume-des-Lebens

              Diese Gravur wird von Hand mit Hilfe eines Sandstrahls angefertigt. Das Symbol "Blume des Lebens" ist besonders schön in seiner Ausdruckskraft. Mit 19 cm im Durchmesser bedeckt Sie den Boden des Glasgefässes. Sie gilt zudem als vollendete geometrische Form, die alle Möglichkeiten der geometrischen Grundformen beinhaltet.
              Bekannt und berühmt wurde die "Blume des Lebens" vor allem durch den Autor Drunvalo Melchizedek. Die Blume des Lebens ist optisch eine große Aufwertung des Wassersystems, an der Sie sich täglich erfreuen. Sie können den PI®PRIME K2 Wasserfilter optional mit oder ohne Lebensblume wählen.   

                Spezifikationen

                Lieferumfang

                PIPRIME® K2 Wasserfiltersystem (weiches Wasser) mit Glastank inkl. Starter-Filterset: 

                • 1x PI®PRIME   Systemteile SAN Kunststoff (Gehäuse mit Einfüllbehälter & Kartuschenhalter, Sockel & Deckel)
                • 1x PI®PRIME  Glasbehälter (mit/ohne Blume-des-Lebens)
                • 1x PI®PRIME  Zapfhahn (Magnet-Wasserhahn)
                • 1x PI®PRIME K2 Filterkartusche (silberionenfrei)
                • 1x PI®PRIME Keramikfilter flach (NSF)
                • 1x Klinoptilolith-Zeolith Mineralsteine (300g)-> Quelle ohne Blume
                • 1x Edelsteinmischung (250g) -> Quelle mit Blume
                • 1x Oxosanum Reinigungstablette zur Desinfektion (MMS)
                  Optionen 
                  • Glasbehälter mit Lebensblume (Handgravur)
                  • Glasbehälter ohne Blume 

                  Technische Daten

                  Masse  

                  • 55 cm hoch
                  • 30 cm breit (Durchmesser)

                  Kapazität der Behälter 

                  • Einfüllbehälter (oben): 4 Liter
                  • Trinkwassertank aus Glas (unten): 8 Liter

                  Filterwechsel

                  Das PI®PRIME K2 Wasserfilter System braucht einen regelmässigen Filterwechsel. Aufgrund der hochwertigen Herstellung und dem zusätzlichen Keramik-Vorfilter, sind die Filterelemente von der Lebensdauer her allerdings sehr ergiebig. Sie filtern entsprechend der Belastung Ihres Leitungswassers (Sedimente) und der Wasserhärte Ihres Wohnortes wie folgt: 

                  Wechselintervalle

                  • Die PI®PRIME K2 Filterkartusche wechseln Sie alle 4 - 6 Monate (max.1 Jahr).
                  • Der PI®PRIME Keramikfilter ist alle 8-10 Monate (max. 1 Jahr) zu ersetzen.
                  • Die Zeolith-Mineralsteine / Edelsteine wechseln Sie ca. alle 4 - 6 Monate

                  Wasserhärte Tabelle 

                  °fH = französische Härte
                  • 0 bis 15°fH (weich): PI®PRIME K2 wählen. Es wird kein Kalkpad benötigt.
                  • 15 bis 25°fH (mittelhart): PI®PRIME K8  für mittelhartes Wasser wählen. Wechsel des Kalkpads alle 6-8 Wochen nötig.
                  • 25 bis 32°fH (hart): PI®PRIME K8 für hartes Wasser wählen - Wechsel des Kalkpads alle 4 Wochen.
                  • 32 bis 45 °fH (sehr hart): PI®PRIME  K8 für sehr hartes Wasser (SHW) wählen - Das entsprechende SHW Kalkgranulat ist alle 2-4 Monate, entsprechend dem effektiven Härtegrad zu wechseln.

                  Um die Wasserhärte Ihres Wohnortes herauszufinden, können Sie sich in den meisten Fällen HIER  informieren oder Sie fragen bei Ihrer Gemeinde, respektive der Hausverwaltung, nach.

                    Zusätzliche Informationen  

                    MAUNAWAI Filtration - Die Natur als Vorbild 

                    "Maunawai" bedeutet auf hawaiianisch "Bergwasser" und MAUNAWAI® Wasserfiltersysteme machen aus jedem Leitungswasser ein Wasser wie aus unberührten Bergquellen. Der Natur nachempfunden, sickert das Wasser durch verschiedene Schichten von PI® und Turmalin-Keramikkugeln, Quarz- und Korallensand. Zeolith-Elementen und EM-Keramiken. So wie bei einem Bachlauf, wird das Wasser durch diesen Vorgang gereinigt und belebt.

                    Die ganzheitlich ausgerichteten MAUNAWAI Wasserfiltersysteme filtrieren das Wasser immer nach folgenden fünf Prinzipien:

                    • Filtration,
                    • Information
                    • Optimierung
                    • Harmonisierung
                    • Biologische Verfügbarkeit

                      Durch den umfassenden Filtrierprozess mit neuester PI Technologie wird das Wasser nicht nur von unerwünschten Stoffen gereinigt, sondern auch basisch gemacht, fein mineralisiert, naturgemäss strukturiert und geschmacklich aufgewertet. So erhält das gefilterte Wasser seine ursprüngliche Feinclustrigkeit und Zellgängigkeit wieder zurück.  

                      Wassertropfen unter dem Dunkelfeldmikroskop 

                      Schweizer Wasserkristall-Bilder (nach Emoto): Leitungswasser contra gefiltertes Wasser aus der PI®PRIME Quelle.

                      Fazit: Strukturiertes Wasser ist lebendiges Wasser!

                      Was bedeutet PI Technologie? 

                      Hinweis: Die verwendete PI® Filterkartusche auf Basis der neuesten PI®-Technologie wird speziell nur für MAUNAWAI® hergestellt und ist ausschliesslich in MAUNAWAI® Wasserfilter-Systemen zu finden.   
                      Grüner Tipp

                      Nach Ablauf der Gebrauchszeit der PI®PRIME K8 Filterkartusche legen Sie diese in einen Stoffsack und schlagen Sie mit einem Hammer den unteren Teil der Kartusche auf. Die darin enthaltenen PI Bio-Keramiken inkl. EM Keramik können Sie in Blumentöpfe, für Zimmerpflanzen, im Garten oder den Kompost nutzbringend weiter verwenden. Die restliche Kartusche wird mit dem Haushaltsabfall entsorgt.

                      Wie kann ich meine PI®PRIME K2  Quelle zusätzlich ausstatten?

                      Nitrat im Wasser

                      Wenn Sie an Ihrem Wohnort sehr nitrathaltiges Leitungswasser haben, empfehlen wir Ihnen einerseits Ihre PI®PRIME Quelle an einen nicht besonnten, eher dunkleren Ort zu stellen, um Algenbildung durch Lichteinfall zu vermeiden, - oder sich eine Öko-Schutzhülle aus recycletem Meeres-PET zuzutun.

                      In landwirtschaftlich intensiv genutzten Gegenden, fallen oft auch höhere Nitratwerte in Gewässern und dem Grundwasser an. Benützen Sie zur Verlängerung der Lebenszeit des Keramikfilters und der Kartusche auch zwischen den Filterwechseln eine OXOSANUM Reinigungstablette.

                        Edle Steine zum Einlegen in den Wassertank Ihrer PIPRIME Quelle können Sie separat bestellen:

                        Alternative Wasserhähne zum Standard-Wasserhahn, wie zum Beispiel aus langlebigem Edelstahl, oder mit anti-bakterieller Ausstattung können Sie HIER ordern.

                        Testresultate 

                        Über ein Jahr hinweg wurden die Filterelemente der PI®PRIME Quelle mit zugesetzten schadstoffdotierten Lösungen geprüft, um deren Effizienz und Langlebigkeit zu belegen. 

                        Bedienungsanleitung 

                        Das PI®PRIME K2 Wassersystem wird inkl. einer umfassenden Montage- und Bedienungsanleitung geliefert und wenn Sie bei uns Ersatzfilter nachkaufen, erhalten Sie bei Bedarf eine kleine Wechseltabelle zur Orientierung beigelegt.


                        Wasserqualität Schweiz

                        Kassensturz Reportage:  CHEMIE im Schweizer Trinkwasser? 

                        Aktuelle Wasserthemen 

                        Finden Sie in unserem AQUA-BLOG  


                          Versand
                          Dieser Artikel wird mit der Schweizer Post direkt ab unserem Lager innerhalb von 2-5 Tagen geliefert. Portofrei ab CHF 200. 

                          Verwandte Produkte